Yakeba Natural Products
Insektenhotel klein
Nisthilfe – Wildbienenhotel – Nistkasten – Wespenhotel – Schlupfwespenhotel – Hummelhaus – Schmetterlingshaus – natürliche Schädlingsbekämpfung

Artikelnummer: 812


11,60 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

abStückpreis
210,92 €
410,63 €
89,65 €
momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: 1 - 2 Werktage



Made in Germany Preiswertes kleines Insektenhotel aus regionaler Produktion mit einheimischem Fichten- und Birkenholz sowie Dachfirst aus Kupfer. Mit diesem Qualitätsprodukt können Sie nützlichen und bedrohten Insekten in Ihrem Garten oder Balkon eine Zuhause bieten. Die Besiedlung, beispielsweise durch Wildbienen, erkennt man an zugedeckten Löchern.

Unser kleinstes Insektenhotel ist ein ideales Präsent für alle Gartenliebhaber und Balkonfreunde und eignet sich bestens als originelles Kunden-, oder Werbegeschenk!

Material:
  • unbehandeltes Birkenholz (Hartholz, FSC zertifiziert)
  • Dach aus heimischem Fichtenholz (PEFC zertifiziert)
  • Dachfirst aus Kupfer
  • Verleimung nach DIN
  • schadstoffgeprüft, LGA Qualität
  • Bohrung zum Aufhängen an der Rückseite

Maße:
Höhe: ca. 15,5 cm, Breite: ca. 11,7 cm, Tiefe: ca. 9,5 cm

Hinweis:

Die Holzoberfläche sollte nicht behandelt werden! Falls Sie das Holz dennoch behandeln möchten, bitte nur mit giftfreiem Mittel auf Wasserbasis. Die Vorderseite des Hauses dabei unbedingt aussparen.
Wildbienen, Honigbienen usw. sorgen für 90 % der Bestäubungsarbeit und sind damit von elementarer Bedeutung für das gesamte Ökosystem. Wildbienen fliegen viele unterschiedliche Blüten hintereinander an! Fast alle der Wildbienenarten stehen auf der roten Liste und brauchen dringend Schutz. Bitte bohren Sie die Löcher nicht nach, einige der ausgeflogenen Bienen kehren zurück und der Kreislauf beginnt von neuem. Das verbleibende Material wird wieder verarbeitet.

Informationen zu den Bewohnern:
Die Löcher im Holz dienen Wildbienen als Kinderstube. Es gibt ca. 500 Arten der Wildbienen (3mm - 30mm), wobei der Stachel bei den meisten Arten nicht durch die menschliche Haut dringen kann. Die Wildbienen legen ein Ei in ein Holzloch, fliegen zur Futterpflanze und bringen den Futterbrei zurück zum Ei. Eine neue Zelle und ein neues Ei werden gebildet. Der natürliche Kreislauf beginnt von neuem. Das Schilf bietet insbesondere Schlupfwespen ein Zuhause, die sich besonders zur natürlichen Schädlingsbekämpfung (Raupen, Käfer, etc.) eignen.

Der Standort:
Die Wahl des Standortes ist sehr wichtig, da dieser nicht mehr verändert werden sollte:
  • ideal auf einem Pfahl oder Stein, etwas erhöhter Standort in mitten von Blumen
  • Süd - Süd Ost auch Ost
  • Westseite nur bei geschützten Standort unterm Dach
  • NICHT Nordseite
  • kein Dauerschatten
  • auch für den Balkon geeignet
  • das Haus nicht direkt auf den Boden stellen, am besten einen Stein darunter legen
  • Löcher keinenfalls nachbohren!

Viele Arten überwintern im Holz, bitte lassen Sie das Haus auch im Winter draußen stehen!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung.


Weitere Tierschutzprodukte
Ähnliche Artikel
Kunden kauften dazu folgende Produkte